GO

Tickethotline für Kartenreservierungen: 03634-623092

(erreichbar zu unseren Öffnungszeiten)

Bei Veranstaltungen mit freiem Eintritt ist eine vorherige Anmeldung über die Tickethotline nötig!

 

Ein wichtiger Hinweis zu Kartenreservierungen:

Karten können über die Tickethotline zurückgelegt werden und müssen innerhalb einer Woche ab Reservierung abgeholt werden. Erfolgt die Reservierung innerhalb einer Woche vor dem Veranstaltungstermin, müssen die Karten am nächsten Öffnungstag in der Bibliothek abgeholt werden. Nicht rechtzeitig abgeholte Karten gehen zurück in den Verkauf!

 

Wöchentliche Termine:

Stramplertreff im Lesecafé

Jeden Dienstag findet von 10-12 Uhr im Lesecafé der Stramplertreff statt. Zu dieser Krabbelgruppe sind alle Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren eingeladen, um sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und die Bibliothek als regelmäßigen Treffpunkt zu nutzen. Die Teilnahme am Stramplertreff ist kostenlos.

eReader-Sprechstunde

Jeden Dienstag findet von 16:30-17:30 Uhr die eReader-Sprechstunde statt. Sie haben Fragen zur Ausleihe von eBooks, zum Umgang mit eBook-Readern oder möchten sich einfach mal den Umgang mit ThueBIBnet (Thüringer Onlinebibliothek) und einem eBook-Reader zeigen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig! Die Teilnahme an der eReader-Sprechstunde ist kostenlos.

Die nächsten Veranstaltungen im Überblick:

Lesung mit Kerstin Kämmerer - "Ich töte, was ich liebe. Eine Thüringer Kriminalistin erzählt"

14. November 2019, 19:30 Uhr im Saal der Bibliothek im Dreyse-Haus

Eintritt: 7€ (Karten erhältlich in der Bibliothek im Dreyse-Haus)

Die erste Kriminalhauptkommissarin. a. D. Kerstin Kämmerer taucht in ihrem Buch tief in die Seelen von Opfern und Tätern ein. Spannend beschreibt die erfolgreiche Kriminalistin Fälle aus ihrer Dienstzeit. Mit einem Schaudern folgt ihr die Leserschaft an Tatorte voller Grauen. Und wenn auch die Kriminalisten sehr erfolgreich waren (und es noch immer sind), kann man so manches Urteil nicht verstehen…

 

 

Ralf Schwan - "Tatra: Wildnis und Bergparadies im Herzen Europas"

19. November 2019, 19:30 Uhr im Saal der Bibliothek im Dreyse-Haus

Eintritt: 5€ (Karten erhältlich in der Bibliothek im Dreyse-Haus)

Ein Streifzug durch Hohe Tatra, West-Tatra und Niedere Tatra, Slowakische Paradies, Mala Fatra und die Region Orava.

Im Wandel der Jahreszeiten durch den nördlichen Teil des Karpatenbogens. Die Durchquerung der Hohen Tatra von Ost nach West, auf dem Kammweg der Niederen Tatra, Klettersteigtouren in der Westtatra, Besteigungen schroffer Berggipfel, Touren durch das Slowakische Paradies, die Regionen Orava und Mala Fatra, urige Bergdörfer und Berghütten, spektakuläre Höhlen und geheimnisvolle Burgen, für Wildnis und Bergliebhaber, ein wahres Eldorado.

Ralf Schwan zeigt in seiner Live-Lichtbildreportage sbeeindruckende Foto und Videoaufnahmen einer Region im Herzen Europas, wie es vielfältiger nicht sein könnte. Erleben Sie ein facettenreiches und spannendes Porträt des nördlichen Karpatenbogens und tauchen Sie in eines der letzten Wildnis und Bergparadiese Europas ein.

 

Musikalische Lesung mit André Kudernatsch und Andreas Groß

"Auweia Weihnachten"

12. Dezember 2019, 19:30 Uhr in der Bibliothek im Dreyse-Haus

Eintritt: 7€ (Karten erhältlich in der Bibliothek im Dreyse-Haus)

Weihnachten mit dem Schneeschieber auf der Couch, mit der Schwiegermutter im Knollen-Ballett oder mit Fresslähmung bei Freunden – es gibt viele Möglichkeiten, den Heiligen Abend totzuschlagen. In diesem Buch folgen die besten, garniert mit Sternen, Elchen, Kartoffelsalat und Gurken.

Kudernatsch klärt auf, wer wirklich die Weihnachtsmärkte heimsucht, warum Hühner für weiße Weihnachten stehen und was das digitale Schrottwichteln bedeutet. In Zeiten, in denen die einen „Glühweinze“ gluckern, während die anderen darüber nachdenken, „Rumkugeln“ lieber „Punschbällchen“ zu nennen...

Mit seinen ziemlich nikolausigen Geschichten, überkandierten Kolumnen und schlichten Gedichten will der Autor auf Ihrem Gabentisch landen. Das kann ja heiter werden. Auweia, Weihnachten!

 

14. Kunstweihnachtsmarkt im Dreyse-Haus

15. Dezember 2019, 13-17 Uhr

Eintritt frei!

Traditionell findet auch in diesem Jahr wieder am 3. Advent der Kunstweihnachtsmarkt im Dreyse-Haus statt! Stöbern Sie durch die selbstgemachten Kunstwerke der Händler nach den perfekten, einzigartigen Geschenken für Ihre Liebsten oder sich selbst. Weihnachtliche Klänge, Glühwein, Kinderpunsch und Kuchen sorgen für weihnachtliches Ambiente im gesamten Dreyse-Haus. Der Eintritt ist frei!